Kinder sind die Zukunft, heißt es. Doch welchen Wert haben diese Worte für diejenigen, die schon bei ihrer Geburt jeglicher Chancen auf ein menschenwürdiges Leben beraubt sind? Mit den Kinder-Hilfsprojekten in und um Kapstadt in Südafrika kannst du denen helfen, die es bisher kaum gewagt haben, weiter als auf den nächsten Tag oder die nächste Mahlzeit zu hoffen.

Jeder Helfer zählt!
Leider sprechen wir nicht von wenigen Ausnahmefällen, sondern von hunderttausenden notleidenden Kindern allein in Südafrika. Wir haben nichts dagegen, der Tropfen auf dem heißen Stein zu sein, weil wir glauben, dass jeder Beitrag wichtig ist - und sei er noch so klein. Daher freuen wir uns über engagierte junge Freiwillige wie dich, die dort mit anpacken, wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird.

Freiwilligenarbeit: Mehr als nur Alltagshilfe
Im Rahmen des Kinderprojekts unterstützt du die Sozialarbeiter vor Ort in Kinderheimen, Waisenhäusern oder Frauenhäusern. Du hilfst den Kleinen beim Anziehen, im Unterricht und beim Essen und ermöglichst ihnen eine ganz neue Erfahrung - nämlich die, dass sich jemand mit ihnen beschäftigt, ihnen Aufmerksamkeit und Zeit widmet. Gerade bei der Betreuung wird dein Engagement dringend benötigt.

Wir helfen dir helfen
Keine Sorge, anfängliche Berührungsängste mit den Kindern sind völlig normal.Die Helfer vor Ort werden dir mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit du dich schnell an die neue Situation deiner Freiwilligenarbeit gewöhnst. Und die Erfahrung hat gezeigt: Nichts bricht das Eis schneller als ein Kinderlachen.

Bring dich ein!
Hast du eine besondere Leidenschaft, interessierst du dich vielleicht für Tanz, Theater, Malerei oder einen bestimmten Sport? Als Freiwillige kannst du eigene Unternehmungen mit den Kindern planen und durchführen. Die Kleinen freuen sich über neue Aktivitäten, bei denen sie sich (kreativ) austoben können und etwas Neues lernen. Spätestens hier zeigt sich, dass Kinder eben Kinder sind, egal in welche Umstände sie hineingeboren wurden. Und jedes einzelne hat eine Chance verdient. Mit deiner Hilfe steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es diese auch bekommt.

Voraussetzungen, um teilzunehmen
Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und dich an eine neue und ungewohnte Umgebung anpassen können. Für die Teilnahme muss zu Projektbeginn ein amtliches Führungszeugnis vorliegen - bitte beantrage dieses nach deiner Anmeldung beim nächsten Bürgerbüro.

Projektort
Alle Projekte befinden sich in und um Kapstadt.

Programm-Start
Deine Teilnahme an diesem Projekt ist ab jedem ersten und dritten Montag im Monat möglich, die Anreise erfolgt einen Tag vorher am Sonntag. Für manche Zeiträume gibt es auch zusätzliche Sondertermine, bei der Anmeldung werden dir alle freien Daten angezeigt.

24 Stunden Vor-Ort-Unterstützung
Du wirst während deiner Freiwilligenarbeit nicht alleine gelassen! Bei großen und kleinen Problemen kannst du dich jederzeit an deinen lokalen Ansprechpartner wenden.

Vernetzung mit anderen Freiwilligen
Nach deiner Anmeldung bekommst du Zugriff auf unsere interne Facebook-Gruppe und kannst bereits vor deiner Abreise Kontakt mit anderen Freiwilligen aufnehmen.

Abholung vom Flughafen
Bei deiner Ankunft wirst du am Cape Town International Airport abgeholt und zu deinem Projekt gebracht.

Unterkunft
Während deines Aufenthaltes wohnst du entweder in einer Gastfamilie oder in einem extra für die Freiwilligen eingerichteten Haus nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Natürlich hast du in deiner Unterkunft nicht nur Strom und Wasser, sondern auch Internet, um mit deinen Freunden in Deutschland in Kontakt zu bleiben.

Verpflegung
Du bekommst mindestens 2 Mahlzeiten am Tag - eine vegetarische Verpflegung ist möglich. Natürlich kannst du auch für wenige Cent in den umliegenden Restaurants und Cafés essen. Beachte bitte, dass am Wochenende teilweise Selbstverpflegung ist.

Vorbereitung vor Ort
Nach deiner Ankunft bekommst du eine Einführung in das Land und dein Projekt. Du wirst alles Wichtige über Kultur, Sehenswürdigkeiten, Reisemöglichkeiten und Verhaltensregeln erfahren.

Ausführliche Vorabinformationen
Nachdem deine Anmeldung abgeschlossen ist, bekommst du ein umfangreiches Informationspaket. Neben wichtigen Angaben zu Programm und Zielland findest du dort auch viele Informationen für dein Visum, kulturelle Hinweise zum Land und wichtige Tipps für deine Reisevorbereitung.

Internetzugang im Projekt
In fast allen Projekten hast du die Möglichkeit online zu gehen und zu Freunden und Familie Kontakt zu halten. Der Internetanschluss kann gegen eine kleine Gebühr vor Ort frei genutzt werden. Sollte es in dem Projekt kein Internet geben, gibt es in der Regel ein Internetcafe in der Nähe.

Professionelle Vermittlung
Alle Projekte werden durch von uns geprüfte Projektpartner durchgeführt, die dir während deines Aufenthaltes zur Verfügung stehen.

Kosten

2 Wochen435 €
4 Wochen665 €
8 Wochen1.045 €
12 Wochen1.570 €
Extra Woche ab135 €
Für deine Anmeldung fällt zusätzlich eine Anmeldepauschale von 260 € an. Für die Teilnahme an einem zweiten Projekt beträgt die Anmeldepauschale nur 160 €.

Der Preis, welcher in der Infobox auf der rechten Seite angezeigt wird, enthält bereits die vollständige Anmeldepauschale.

Nicht enthaltene Leistungen
Hin- & Rückreise, Reiseversicherung, Impfungen, persönliche Kosten für Freizeit, Verkehrsmittel, täglicher Transfer zum / vom Projekt u.a.

Welche Voraussetzungen gibt es für meine Teilnahme in Südafrika?
Brauche ich für dieses Projekt besondere Vorkenntnisse?
Kann ich mich auch anmelden, wenn ich nicht aus Deutschland komme?
Was passiert nach der Anmeldung?
Werde ich nach meiner Ankunft am Flughafen abgeholt?
Kann ich schon vor meiner Abreise Kontakt zu anderen Freiwilligen aufnehmen?
Ist der Flug nach Südafrika im Preis inbegriffen?
Wie viel Geld benötige ich für meine Freiwilligenarbeit in Südafrika vor Ort?
Bekomme ich ein Zertifikat?
Von wem werden die Projekte durchgeführt?
Kann ich vor Ort auch reisen oder eine Safari machen?
Wo kann ich mein Geld wechseln und gibt es Bankautomaten in Südafrika?
Welche Kleidung ist für Südafrika geeignet? Gibt es kulturelle Besonderheiten?

Um an diesem Projekt teilzunehmen, klicke einfach auf den untenstehenden Anmeldelink und gib deine Daten an. Bereits wenige Tage nach deiner Anmeldung schicken wir dir die Bestätigung zu, mit welcher du einen garantierten Platz in deinem Projekt hast und mit deiner Reisevorbereitung beginnen kannst.

Wann solltest du dich anmelden?

Wir empfehlen dir eine Anmeldung ca. 3 - 6 Monate vor deinem gewünschten Projektstart. Damit hast du genug Zeit, um dich auf dein Projekt vorzubereiten. Bitte beachte, dass die Plätze in diesem Projekt begrenzt sind - je früher du dich anmeldest, desto besser!

Last-Minute-Anmeldungen

Für dieses Projekt können wir Anmeldungen bis zu 2 Wochen vor der geplanten Teilnahme annehmen. Bitte beachte, dass wir bei sehr kurzfristigen Anmeldungen nicht garantieren können, dass noch Plätze frei sind. Melde dich am besten so früh wie möglich an, um einen garantierten Platz zu bekommen.